Die Stunde, wenn Dracula kommt

Die Stunde, wenn Dracula kommt

Directed by Mario Bava

Zweihundert Jahre, nachdem sie mit ihrem Liebhaber 1630 zum grausamen Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde, wird die Hexe Asa (Barbara Steele) durch einen Zufall wieder zum Leben erweckt. Um ihre schreckliche Rache an den Nachfahren ihrer Peiniger verüben zu können, vertraut sie auf die vampirischen Fähigkeiten ihres ebenfalls von den Toten wieder auferstandenen Geliebten. Ihr Ziel: Die schöne Fürstentochter Katia (Barbara Steele in einer Doppelrolle), deren Blut die Hexe vollends wiederherstellen soll. Freigegeben ab sechzehn Jahren

Zweihundert Jahre, nachdem sie mit ihrem Liebhaber zum grausamen Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde, wird die Hexe Asa durch einen Zufall wieder zum Leben erweckt. Um ihre Rache an den Nachfahren ihrer Peiniger verüben zu können, vertraut sie auf die vampirischen Fähigkeiten ihres ebenfalls von den Toten wieder auferstandenen Geliebten. Ihr Ziel: Die schöne Fürstentochter Katia.

Cast: Barbara Steele, John Richardson, Andrea Checchi, Ivo Garrani, Arturo Dominici

Member Reviews

Klassiker! Tolle Story. Dichte Atmosphäre. Schöne Bilder. Und der deutsche Titel ist mal wieder wunderschön "übersetzt".

McOermi
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
10 months ago

Sehr gut gemachter Klassiker von Mario Bava. Für 1961 hat er schon einige schockierende Szenen. Tolle Story, immer gespannt zu sehen was als nächstes Passiert. Man merkt wirklich, dass Mario Bava auch Kameramann war, der Film ist in wunderschönem Schwarz-Weiß gedreht.

jolocus
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
10 months ago