Heavenly Creatures

Heavenly Creatures

Directed by Peter Jackson

Neuseeland, 22. Juni 1954: Hier, am anderen Ende der Welt, verläuft das Leben der Menschen in geordneten Bahnen. Auch Pauline und Juliet, zwei hübsche Mädchen, genießen die glücklichen Tage ihrer Jugend. Doch die Mädchen träumen sich immer öfter in eine Phantasiewelt – ein mystisches Königreich – hinein und verlieren bald den Kontakt zur Außenwelt. Als die Eltern versuchen einzuschreiten und die beiden wieder in die Realität zu bringen, kommt es zu einer Katastrophe. Eines Tages schlagen die beiden Mädchen mit einem Backstein einer wehrlosen Frau den Schädel ein. Das Bestialische daran: Die Frau ist Paulines Mutter. Freigegeben ab sechzehn Jahren

Auch Pauline und Juliet, zwei hübsche Mädchen, genießen die glücklichen Tage ihrer Jugend. Doch die Mädchen träumen sich immer öfter in eine Phantasiewelt – ein mystisches Königreich – hinein und verlieren bald den Kontakt zur Außenwelt.

Cast: Melanie Lynskey, Kate Winslet, Sarah Peirse

Member Reviews

Ein Unterirdisch schlechter Peter Jackson Film in dem irgendwie auch gar nichts zusammen Passen will. Die Mädchen sind irgendwie nur nervig. Die Liebesgeschichte nicht glaubhaft. Und der Muttermord am ende des Films ist total überflüssig (auch wenns auf einer wahren Geschichte basiert ist es doch sinnlos dargestellt). Es mag ja Menschen geben die den film etwas abgewinnen können dazu gehöre ich jedenfall leider nicht.

Sonnenkuss
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
svg-skull
10 months ago